Schulsozialarbeit an der Wittumschule

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, das von sozialpädagogischen Fachkräften an Schulen umgesetzt wird. Ziel der Schulsozialarbeit ist es, im Zusammenwirken mit der Schule, Kinder und Jugendlichen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Die Schulsozialarbeit berät und unterstützt zudem Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte bei der Erziehung und dem erzieherischen Kinder- und Jugendschutz.

Die Schulsozialarbeit arbeitet auf der Grundlage der Freiwilligkeit und Verschwiegenheit.

 

Angebote der Schulsozialarbeit:

Einzelfallhilfe und Beratung:

  • Beratung von Schülern und Schülerinnen
  • Konfliktlösung 
  • Sozialpädagogische Unterstützung von Lehrkräften
  • Beratung von Eltern und Sorgeberechtigen in Schul- und Erziehungsfragen

Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte mit Klassen zu Themen wie z. B.:

  • Soziale Kompetenzen
  • Freundschaft
  • Gruppenfindung
  • Selbstvertrauen
  • Gewaltprävention
  • Mobbing
  • Sucht

Inner- und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit

  • Zusammenarbeit mit Lehrenden und Mitarbeiter/innen der Ganztagesbetreuung
  • Kontakt zum Elternbeirat
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, freien Träger der Jugendhilfe
  • Kontakt zum Jugendhaus

 

Arbeitszeiten sind wie folgt:

Montag bis Donnerstag

 8:00 – 15:30 Uhr

Freitag

8:00 – 13:00 Uhr

Das Büro befindet sich über dem „Kinderschüle“.

 

Kontakt:

Deborah Munder

Sozialpädagogin (B. A.)

deborah.munder@paulinenpflege.de

Telefon: 07181 9988121